Hier ein nicht zu süßer Kuchen als solide vegane Dreingabe zum Kaffee am Nachmittag.

Für eine Springform sind folgende Zutaten vonnöten:

Für den Teig:
250g Möhren
200g brauner Rohrzucker
140g Rapsöl
100ml Mandelmilch
1 EL Apfelessig
2 Päckchen Backpulver
Eine Prise Salz
1/2 TL Zimt
300g Dinkelmehl
70 g gemahlene Mandeln
200ml Wasser mit Kohlensäure

Und fürs Frischkäsetopping:
150g Simply V Cremig Mild Streichgenuss
2EL Simply V Frische Genuss Cremig
1TL Agavendicksaft

100ml Mandelmilch mit einem Esslöffel Apfelessig vermischen und zur Seite stellen. Die Möhren schälen und raspeln. Jetzt die Springform mit dem Backtrennmittel einpinseln.

Nun werden alle Zutaten für den TEIG mit dem Mixer verarbeitet. Die Teigmasse im Anschluss in die Springform geben und bei 180 Grad etwa 60 Minuten backen.

Für das Frischkäsetopping verrührst du die Zutaten. Warte, bis der Kuchen abgekühlt ist und verteilst das Topping dann auf der Kuchenoberfläche.

Guten Appetit 🥰

Vorheriger ArtikelHolländisches Risottovleisch vegan à la gurunest
Nächster ArtikelZauberrolle vegan à la gurunest
Als Yogalehrerin ist es mein Wunsch, dich mit dem Yoga-Feeling einzufangen und dich auf diesem Weg zu unterstützen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here