Die Augen des Weges (OT: Los Ojos del Camino), Peru 2017

Bar der Ansprache und mit leiser Botschaft kündet das filmische Gedicht "Los Ojos del Camino" in der ihm ganz eigenen Art von der immerwährenden Wahrheit aller Dinge. So schreit hier niemand, nicht die Landschaft,...

Tiermord als Lachnummer: Papa ou maman (Frankreich / Belgien, 2015)

Kürzlich noch verschönerten wir uns ein Wochenende mit den grandiosen Literaturverfilmungen Jean de Florette (1986) und Manon des sources (1986). Großes französisches Kino mit dem betörenden Schauspiel von Ives Montand, Gérard Depardieu und Daniel...

Yoga – Die Kraft des Lebens (OT: Debout), Frankreich 2019

Im Gemenge des Überangebots medialer Zerstreuung dringen in der Neuzeit nur jene Werke zu uns durch, welche sich von der Unterhaltung lossagen und uns zu berühren imstande sind. Ist eine echte Botschaft vorhanden, zumal...

Vorherige Artikel