Die Person Greta Thunberg als Brennpunkt aller Ängste

Verfügbar im iTunes Store, auf Spotify und natürlich auf gurunest.com 🙂

Heute lobt Eddi Greta Thunberg und ihren Aktivismus in höchste Sphären. Die junge Frau verdient nämlich alles Lob. Außerdem wird kurz dargelegt, wie der viele Hass aus dem Netz und von der Straße gegen Greta zu interpretieren ist. Viel Spaß!

Vorheriger ArtikelDie Augen des Weges (OT: Los Ojos del Camino), Peru 2017
Nächster ArtikelElektrische Autos – Ein Appell
Ich bin Eddi, ein in den frühen Siebzigern in Bosnien-Herzegowina geborenes und mittlerweile sehr spirituelles Exemplar Mensch. So passt es ganz prima, dass ich der Website gurunest.com als Co-Autor und dem Gurunest Podcast als Co-Moderator dienen darf. Die gemeinsame Schnittmenge zwischen meinem alten und meinem neuen Leben sind meine Ehefrau Melanie und unsere zwei erwachsenen Söhne. Aber sonst haben sich die Dinge mittelprächtig radikal verändert. Früher bestanden meine intellektuellen Interessen vorwiegend aus Computern, Computernetzwerken, Raumfahrt und Wissenschaftsgeschichte. In dieser Zeit waren für mich die Worte "Esoterik" und "Spiritualität" noch klar negativ besetzt. Dann aber passierten drei Dinge mit größtem Veränderungspotential in meinem Leben: Mit dem Veganismus habe ich mein Äußeres radikal verändert, mit den Lehren Buddhas fand ich zum Mitgefühl und mit dem Yoga habe ich mein Ich mit dem Leben versöhnt.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here