Das Zusetzen von wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen ist für mich und meinen Ed ein wichtiges Thema. Obwohl wir uns pflanzlich ausgewogen und in gebotener Vielfalt ernähren, macht der Griff nach Supplements bzw. Nahrungsergänzungsmitteln auf jeden Fall Sinn. Schließlich sind wir sportlich sehr aktiv, da kann das Mehr an Magnesium überhaupt nicht schaden. Mit zunehmenden Alter benötigen wir außerdem mehr B12, klare Sache. Dies gilt übrigens für Mischköstler (Nicht-Veganer) ebenso.

Des Weiteren haben wir zur körpereigenen Vitamin-D-Produktion in unseren Breiten längst nicht genug Sonne das ganze Jahr über. Insgesamt also bleibt die ausreichende Deckelung mit den Vitaminen B12, D3 und auch dem Mineralstoff Magnesium ein Thema von ständiger Aktualität für mich.

Chemiegeruch und Fischgestank an Nahrungsergänzungmitteln: Alles schon mehrfach erlebt

Und hier geht’s schon los mit den Problemen rund um die Verfügbarkeit ordentlicher veganer Produkte. Da habe ich schon Sachen erlebt … Da gab es zwei verschiedene Sorten von Tabletten im Döschen eines Anbieters, bei anderen Produkten roch es stark nach Fisch, dann mal wieder der starke Geruch nach Chemie. Dann gibt’s Kapseln von abenteuerlicher Größe. Ach, und jene Schächtelchen und Döschen ohne jede Kontrollmögichkeit beim Neuprodukt, ob da bereits jemand Ungewolltes dran war. Solche für mich fragwürdigen und ärgerlichen Artikel entsorge ich sofort.

Mit einem Chemielabor kann ich bei der Bewertung der von mir gekauften Nahrungsergänzungsmittel nicht dienen. Meine persönliche Beurteilung und die meiner Familie orientiert sich vielmehr an der Zusammensetzung, dem äußeren Produkteindruck, Geruch, Geschmack und dem gewünschten Ausbleiben von relevanten Mangelerscheinungen.

Vitamin B12 – Nach einem Fehlgriff nun endlich ein gutes Produkt für mich gefunden

Im Jahr 2018 habe ich gleich zweimal hintereinander zu einem B12 Produkt von Vellvie gegriffen (Vitamin B12 + B6 + Folsäure, 180 Stück). Bei der zweiten Packungseinheit war ein deutlicher Chemiegeruch in meiner Nase und die Tabletten schmeckten geradezu hölzern. Für mich war das ein deutlicher Grund, ein anderes Produkt eines anderen Herstellers ins Haus zu holen.

Meine aktuelle Wahl kommt ebenfalls von einem deutschen Hersteller. Nature Love bzw. die Tauron Ventures GmbH dienen je Packungseinheit mit 180 Tabletten und jeweils 1000 µg pro Tablette. Mitsamt Folsäure und ohne das unerwünschte Magnesiumstearat. Verpackung, Produkt und Geruch sind für mein Empfinden hervorragend und vertrauenswürdig.

NATURE LOVE® Vitamin B12 – 1000µg, 180 Tabletten*: https://amzn.to/2FGvo2N

Übrigens ist das Coenzym B12 eine so wichtige Angelegenheit, dass ich der schieren Versorgungssicherheit grundsätzlich zu zwei verschiedenen Produkten rate. Jeweils von Tag auf Tag im Wechsel. Schließlich halten die Sache je nach Packungsgröße monatelang. Solle im schlimmsten Fall die jeweilige Qualitätskontrolle versagt haben und die Dosis gerät zu in der Folge zu gering, so hat man gewissermaßen noch eine Sicherheit. Hierzu plane ich einen separaten Artikel auf gurunest.

Vitamin D3 und Magnesium – Aber bitte ohne Chemiegeruch

Bevor ich zu meiner aktuellen Empfehlung komme, kurz ein paar Worte zu meinem Vitamin D3 Produkt der vorhergehenden Wochen. Das Produkt „Goldmann Vitamin D3“ von Goldmann Nutrition mit 180 Kapseln je Döschen war für unsere Familiennasen nichts. Ein in unserer Wahrnehmung starker Chemiegeruch sprach gegen die weitere Einnahme der Kapseln.

Meine aktuelle Wahl in Sachen Vitamin D3 ist wiederum aus der Hand eines deutschen Herstellers, wiederum aus Düsseldorf: Feel Natural bzw. die Vita Naturalis UG haben für mein Dafürhalten mit ihren jweils 180 Stück Tableten Vitamin D3 + K2 ein sehr ordentlich wirkendes, schmeckendes und riechendes Produkt auf dem Markt. Das schluckt sich ganz unkompliziert und so soll es in meinen Augen sein.

Vitamin D3 + K2 Tabletten. 180 Stück. Hochdosiert mit 5.000 IE Vitamin D3 und 200 µg Vitamin K2 pro 5-Tagesdosis.*: https://amzn.to/2Ui5kD5

Magnesium betreffend ist mein totaler Favorit wiederum aus der Hand der Düsseldorfer Leute von Feel Natural: Die Kapseln aus der Dose sind zwar ein wenig dick, aber frei von unangenehmen Gerüchen und die 400mg elementares Magnesium, von denen ich meines vielen Joggings wegen bis zu drei Stück am Tag einnehme, die merke ich in sehr positiver Weise. Das war bei anderen Magnesium-Produkten so nicht gegeben. Somit eine dicke Empfehlung!

Magnesium Kapseln – 365 Stück. 664mg je Kapsel, davon 400mg ELEMENTARES (reines) Magnesium*: https://amzn.to/2TDtTpC

Zum Thema Magnesium verweise ich gerne auf meinen zurückliegenden Artikel Magnesiumversorgung in der veganen Ernährung.

Demnächst entsteht eine feste Tabelle mit Empfehlungen

Als vegane Ernährungsberaterin werde ich regelmäßig neben grundlegenden Dingen rund um das Thema Nahrungsergänzungsmittel vor allem nach konkreten Produktempfehlungen gefragt. „Was soll ich denn nur hernehmen?“ Aus diesem Grund plane ich hier auf gurunest.com eine feste Seite mit meinen aktuellen Produktempfehlungen. Das sollte die Sache erleichtern. Gerne könnt ihr, liebe Besucher dieser Website, mir von euren Erfahrungen berichten und Tipps liefern, so dass ich das hier berücksichtigen und passend einpflegen kann.

Hinweis: Produkte mit einem Stern (*) sind Partnerlinks von Amazon. Kauft ihr das Produkt bei amazon, dann bekomme ich eine Provision. Teurer wird das Produkt für euch deswegen nicht.

Vorheriger ArtikelFasten als Dauereinrichtung
Nächster ArtikelErdbeertraumkuchen vegan à la gurunest
Ich bin mit Ed verheiratet und Mutter unserer zwei erwachsenen Kinder. In den letzten Jahren entwickelte sich in mir der Wunsch, andere Menschen bei der Umsetzung zu einem gesünderen Lebensstil zu unterstützen. In meiner langjährigen Tätigkeit als zahnmedizinische Angestellte im Bereich der Prophylaxe war dies zwar immer schon ein Teil meines Lebens, aber ich wollte noch mehr Selbstständigkeit. So absolvierte ich im ersten Schritt eine Ausbildung zur Wellnesstherapeutin, gefolgt von einer Ausbildung zur veganen Ernährungsberaterin. Yoga wie auch Jogging sind Teile meines Alltags geworden. Meine Begeisterung für das Laufen führte dazu, dass ich gerne am Jogging interessierte Menschen unterstütze. Mit meiner Laufbegleitung und Laufberatung für Anfänger führe ich in das sportliche Laufen ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here